Die Farbtherapie hat Ihre Wurzeln in der Antike. Gar noch älter ist die Behandlung der Chakras mit Farben. Der Mensch beinhaltet nicht nur die körperliche Ebene mit seinen Organen und den verschiedenen Kreisläufen wie das Herz-Kreislauf-System. Das Nervensystem, welches seine Informationen auch aus der Umwelt bezieht, spielt für ihn eine sehr wichtige Rolle.

Es funktioniert neben den üblichen Sinnesorgane wie Nase, Ohren und Mund auch über die Sensoren unserer Haut. Sie vermögen viel mehr wahrzunehmen als nur Hitze oder Kälte. Auch elektrische Spannung oder die Schwingung von Musik kann auf der Haut verspürt werden. Sowie auch die Schwingung von Licht in seinen verschiedenen Farben, also dessen Frequenzen, wahrgenommen wird.

Schwingung ist Energie. Schwingt das Pendel einer Uhr nicht gleichmässig, bleibt sie stehen. Gleich verhält es sich mit den Schwingungen unseres Körpers. Die beiden Behandlungsmethoden wirken ausgleichend auf Ihre körpereigene Schwingung. Energetische Blockaden werden gelöst und Ihre Selbstheilungskräfte können sich frei entfalten. Das beeinflusst nicht nur auf der psychischen Ebene positiv. Auch akute und chronische körperliche Beschwerden können somit auf eine neue Weise lindernd angegangen werden.

 

Farblichttherapie

Sinken sie ein in die wohltuende und regenerierende Welt der Farben. Per Led-Laser werden alle Körperebenen angesprochen. Die Frequenzen der gewählten Farben werden über das Nervensystem in die Zellen weitergeleitet. Stauungen werden hierbei aufgelöst, gebremste Energie kann wieder frei fliessen. Die Farben wirken abschwellend, was zum Beispiel bei chronisch verstopfter Nase und chronischer Bronchitis Linderung bringt. Bei Ermüdungszuständen oder psychischen Beschwerden, wie sie in der heutigen Zeit häufig auftreten, bringen Farben auf sanfte Weise Ihre Regenerierung voran. Alle Körpersysteme erhalten die Gelegenheit, sich neu einzustimmen, denn die Schwingung jedes Farbtons wird von ihnen aufgenommen. Die Zellen werden durch den Einfluss des Lichtes belebt. Auch für Ihre Seele ist das Farblicht eine Wohltat. Ein Tanz auf dem Regenbogen dauert 60 Minuten und kann auch ohne bestimmtes Thema genossen werden.

 

Chakra-Behandlung

Chakras sind feinstoffliche, sich drehende Energiezentren des Körpers. Alle Farben sind in jedem Chakra enthalten, doch überwiegt jeweils eine Farbe. Sie sind über Energiekanäle miteinander verbunden und tauschen untereinander Energie aus. Ätherenergie, in den Chakras transformiert, schwingt in Resonanz mit nahen Organen und wird vor allem auch von den jeweiligen endokrinen Drüsen aufgenommen. Blockaden verlangsamen die Energiezentren und somit die Aufnahme und Abgabe der Lebensenergie. Der physische Gesamtorganismus wird beeinflusst und mit ihm alle Schichten des Menschen. Um die Energiezentren zu harmonisieren und zu stärken, arbeite ich mit den Händen und setze auch Farblicht und Edelsteine ein. Das belebt den gesamten Organismus. Die Körperfunktionen werden reguliert, die Verdauung verbessert sich, der Schlaf wird tiefer und Ihr Nervenkostüm wird gestärkt. Davon profitiert nicht nur Ihr Immunsystem, sondern auch Ihr Erscheinungsbild. Denn Ihre Ausgeglichenheit kann von aussen wahrgenommen werden. Eine Behandlung dauert 60 Minuten. Sie kann als Einzelanwendung genossen werden. Zur Stärkung des Organismus oder zum Beispiel zur Vorbereitung auf eine Prüfung wird das passende Intervall Ihrem Bedürfnis entsprechend gefunden.